ubiquit

Unser begeisterter Dank gilt all unseren Unterstützern!

Ihr habt ONE möglich gemacht. Die CD ist endlich fertig und hat am 13.11.2020 das Licht der Musikwelt erblickt. Eure Dankeschöns sind auf dem Weg zu euch.

Die Themen der Songs von ubiquit sind jedem vertraut. Es geht um die großen und kleinen Hürden, die das Leben bereithält, um die Suche nach dem Sinn und dem eigenen Weg. Trotz einer sentimental- melancholischen Grundstimmung strahlen die Songs Freude, Kraft und Hoffnung aus. Nicholas Young wählt eine direkte Sprache jenseits von Metaphern. Er versteht sich weniger als Poet, sondern vielmehr als Vermittler und berührter Beobachter und bleibt dabei stets authentisch. Die Wege, die von ubiquit musikalisch beschritten werden, zeigen Einflüsse der Beatles, aus Jazz, Chanson, Swing und dem Pop der Sechziger und Siebziger. So erzählt jeder Song seine ganz eigene und doch allgegenwärtige Geschichte und nimmt den Zuhörer mit auf eine musikalisch besinnliche Reise.

Nicholas Youngs
Gitarre führt mit rhythmisch gradlinigem Spiel, jazzigen Harmonien und abwechslungsreichen Akkordfolgen durch die Songs und legt das Fundament für seinen melodiösen, gefühlvollen Gesang der von bassigem Sprechgesang bis zu kraftvollen Tönen im Bereich der mittigen Höhen ein breites Spektrum abdeckt.

Bodo Goldbecks
Bass bedient mit funkigen Motown-Lines die Uptempo-Songs und bezaubert mit seinem singenden Frettless-Sound und melodiösen Linien, die sich gern aus den klassischen Basspatterns herauswagen und stellenweise die Qualität eines Soloinstruments haben.

Holger Zimmermanns
Drums geben durch sein virtuoses Schlagzeugspiel dem Ganzen den Zusammenhalt. Es gelingt ihm, sowohl Verspieltheit als auch verschachtelte Patterns tight und groovy zu performen.

O N E

 

ist als Erstlingswerk von ubiquit eine abwechslungsreiche Platte, die mit über 50 Minuten Länge und 14 Songs nie langweilig wird. Zunächst in der Zurückgezogenheit eines polnischen Landhauses live eingespielt, folgten weitere Aufnahmen, insbesondere von Gesang und Soloinstrumenten, an verschiedenen Orten.
Produziert wurde ONE von Nicholas Young und Holger Zimmermann in erster Linie im Picnic Records Studio von Holger Zimmermann in Österreich und Berlin.
Nun seid ihr dran. Begegnet euch und der Musik von ubiquit. Nehmt euch die Zeit, zu hören, zu fühlen und euch zu besinnen.